FILMTIPP #49: ARRIVAL VON DENIS VILLENEUVE (USA 2016).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Ein ungewöhnlicher Science Fiction-Film; eigentlich gar keiner, zumindest nicht so, wie man ihn aus dem Genre kennt. Zwar landen zwölf Raum­schif­fe auf der Erde, doch die Aliens richten keinen Schaden an, ha­ben kein offen­kun­diges Ziel, sind auf ihre Art nur da. Was Arrival, zu deutsch An­kunft, auf seine Weise dagegen verhandelt, sind die Grundregeln der […]

FILMTIPP #48: JEZEBEL VON WILLIAM WYLER (USA, WARNER BROS. 1938).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Es gibt einige Versuche, der überirdisch schönen Malkunst des Jan Vermeer (1632-1675) via Film gerecht zu werden. Der skurrilste ist Tim’s Ver­meer (2013), eine Dokumentation über den amerikanischen Mil­lionär und Erfinder Tim Jenison, der sich in den Kopf gesetzt hatte, Vermeers “Musik­stunde” (im Bucking­ham Palace) nachzumalen. Jenison inve­stier­te zwei Jahre und viele Dollars, um am […]

FILMTIPP #47: MANCHESTER BY THE SEA VON KENNETH LONERGAN (USA 2016).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Der Tod ist eines der großen Themen der Philosophie. Auch im Film kommt er dauernd vor. Im Kriegsfilm, im Thriller, im Melodram, überall wird ge­stor­ben und getrauert. Dann geht anderes Le­ben wei­ter. Im We­stern, hat der Hi­sto­ri­ker Gerd Raeithel geschrieben, seien hun­dertmal mehr In­dia­ner ge­stor­ben als in den echten Indianerkriegen. Vielleicht nehmen wir – un­se­rer […]

FILMTIPP #46: JO-JO RABBIT VON TAIKA WAITITI (USA 2019).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Heute schreibe ich über Kinderertüchtigungsfilme. Das sind we­ni­ger Filme für die Allerkleinsten, die bekanntlich eigene Auf­merk­sam­keits­spannen haben und kurz & epi­sodisch wahrnehmen. Es geht um Filme, die auch für Sechs- bis Zwölfjährige interes­sant sind. Vor allem geht es um Fil­me, die von Erwachsenen gemacht sind und von Erwachse­nen gesehen wer­den, um an der beschriebenen kindlichen […]

FILMTIPP #34: LIFEBOAT VON ALFRED HITCHCOCK (USA 1943). AUF DVD.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Der frühe Alfred Hitchcock wurde zum Meister des Kinos, als er vor Au­gen zu führen begann, dass man mit ihm in nichts als eine Puppenstube sieht. Die Me­ta­pher sig­nali­siert zuerst eine kla­re raumzeitliche Ordnung. Als Mei­ster ließ Hitchcock die Pup­pen dann tan­zen in sehr defi­nier­ten Räumen, an einem Fen­ster zum Hof, in einem verlassenen Ho­tel, […]

FILMTIPP #29: THE NIGHT OF THE HUNTER VON CHARLES LAUGHTON (USA 1955). AUF DVD.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

In diesem Sommer war im Museum Rolandseck, im nördlichsten Zipfel von Rheinland-Pfalz, ein Ausstellung über Hans Arp und Salvador Dalí zu sehen. Hier konnte man verstehen, wie amerikanische und europäi­sche Kunst nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs aufeinander trafen. Und wie ein cle­verer Innovator wie Dalí aus beiden Kulturen das Beste zusam­men­brach­te, aus dem europäischen Surrealismus […]

FILMTIPP #26: LOST IN TRANSLATION VON SOFIA COPPOLA (USA 2003). AUF DVD UND (GEGEN AUFPREIS) ZU STREAMEN.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Eine Liebesgeschichte, die nicht zur Liebe wird. Zum Abschied gibt es nur einen herzlichen Kuss. Die beiden Beteiligten waren und sind zu ver­schie­den, und das wissen sie. Da ist der von seinem Leben wahrhaft er­nüchterte Schauspieler Bob, der nach Japan gereist ist, um für zwei Mio. Dollar eine Whiskey-Werbung ‚auf japanisch‘ aufzu­neh­men, der als Ar­gu­ment […]

FILMTIPP #16: HOSTILES VON SCOTT COOPER (USA 2017). NETFLIX.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Hostiles handelt von einander feindlich gesinnten Amerikanern: hier maro­die­ren­de, zum Morden bereite Ko­mant­schen, dort eine weiße Siedlerfamilie. Beide tref­fen zu Beginn des Films von Scott Cooper aufeinander. Man ahnt gleich, wie das Ganze ausgeht. Dieser Anfang ist der forderndste Part des Films, er hat eine unvergleichliche Wucht; das Gemetzel an der wei­ßen Fa­mi­lie überlebt nur […]

FILMTIPP #12: JANIS: LITTLE GIRL BLUE VON AMY BERG (USA 2015). AMAZON PRIME.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Was haben James Dean, Elvis Presley, Klaus Kinski, Romy Schneider, Michael Jackson River Phoenix, Amy Winehouse und Heath Ledger gemeinsam? Alle waren Super­stars – und in diesem Status irgend­wann so isoliert, dass sie daran zerbrachen. Die gän­gi­ge psychologische Erklärung lautet, dass Ruhm und Verehrung zu solcher Überforde­rung führen. Eine psy­choanalytische Lesart besagt hingegen, dass narzisstische […]

FILMTIPP #10: AS GOOD AS IT GETS/BESSER WIRD’S NICHT VON JAMES L. BROOKS (USA 1997). NETFLIX.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Haben Sie mal einen Auftritt von Jack Nicholson bei der Oscar-Ver­lei­hung oder einem anderen außerfilmischen Anlass gesehen? Dann haben Sie einen wortge­wandten, witzigen und charmanten Entertainer kennengelernt. Diese ge­winnende Seite der professionellen Persona macht klar, warum Nicholson am besten als das genaue Gegenteil funktioniert, als Ekel­paket. Der Mann kann spie­len. In keinem anderen Film ist […]

FILMTIPP #8: SHERLOCK JR. VON BUSTER KEATON (USA 1924). YOUTUBE.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Es gibt überproportional viele Filme, die sich mit dem Machen von Filmen be­schäf­ti­gen, gemessen an der Zahl tatsächlicher Regie-Profis. Dagegen kenne ich kaum einen Film, der sich mit dem Sehen von Filmen im Kino beschäftigt. Und das, ob­wohl hier stets 100% Betroffene, will sagen, aktive Filmeseher sitzen. Nicht die Filme selbst fehlen uns derzeit, die […]

FILMTIPP #7: THE SHAWSHANK REDEMPTION/ DIE VERURTEILTEN VON FRANK DARABONT (USA 1994). NETFLIX.

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Filmtipps

Gut eine Stunde Filmzeit dauert es bis zur einzigen wirklich traurigen Stelle von Die Verur­teil­ten. Der alte Brooks Hatlen hat 50 Jahre Gefängnis hinter sich. In die Frei­heit entlassen, kommt er nicht zurecht. Aus freien Stücken zieht er die letzte Konsequenz, die ihm bleibt. Drinnen wird Andy Dufresne (Tim Robbins) Brooks’ Nachfolger als Leiter der […]

FILMTIPP #5: HELL OR HIGH WATER VON DAVID MACKENZIE (USA 2016). NETFLIX.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Let us now praise famous men, “lasst uns jetzt berühmte Menschen preisen”, heißt ein Fotobuch aus der Zeit der Großen Depression. Im Mittleren Westen der USA hatten Aber­tausende von kleinen Grundbesitzern ihr Hab und Gut verloren. Als Reaktion ließ die Regie­rung Roosevelt durch die Kamera von Walker Evans und anderen doku­men­tieren, wie diese Menschen trotz […]

FILMTIPP #4: ROCKETMAN VON DEXTER FLETCHER (USA 2019). AMAZON PRIME.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Der Film erschliesst sich von seinem Ende her. Kurz vor den Schlusstiteln sieht man ein Foto von Elton John und seinem Mann David Furnish; das stolze Eltern­paar hält seine Söhne Zachary und Elija in die Kamera. Eine Familienidylle. Im Abspann des Films wird Furnish dann als organisierender Produzent genannt, Elton John als Exe­cu­tive. Die 40 […]

FILMTIPP #1: MARRIAGE STORY VON NOAH BAUMBACH (USA, 2019). NETFLIX.

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Die Virenkrise verändert vieles. Ein Aspekt, der sicher nur für die Betroffenen eine Rolle spielt, hier aber eine ganz entscheidende, ist das Besuchsrecht der Kinder. Nach einer ge­schiedenen Ehe ist der Leidtragende immer der Partner, der sie nicht dauerhaft bei sich hat. Dieser Aspekt ist ein Gegenstand der aufkommenden Dissonanzen zwischen Nicole (Scarlett Johansson) und […]