FILMTIPP #44: NO COUNTRY FOR OLD MEN VON JOEL UND ETHAN COEN (USA 2007)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Auf Amazon Prime. Filme lassen sich manchmal an einem einzigen Gegenstand identi­fizie­ren. Der Kinderwagen aus Panzerkreuzer Potemkin, der Schlitten aus Citizen Kane, die Telefonzelle in Lola rennt, der Baseballschläger der Inglorious Ba­sterds. Wie in letzterem die Sequenz vor der Höhle wird niemand, der No Coun­try for Old Men gesehen hat, den Bolzenschussapparat dieses Films vergessen […]

FILMTIPP #43: WILD VON NICOLETTE KREBITZ (D 2015).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Auf DVD und (gegen Aufpreis) zu streamen. Dieser Film ist wahlweise krass, mutig, oder eine Provokation. Wir haben ihn im F!F-Vorstand zusammen angesehen, waren beeindruckt – und haben ge­meinsam beschlossen, ihn unserem Ingelheimer Pub­likum nicht zu zeigen. Ein Film, der zensiert werden muss? Das wiederum nicht, wie das Gutachten der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) […]

Victoria Titelbild

FILMTIPP #41: VICTORIA VON SEBASTIAN SCHIPPER (D 2015).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Auf Netflix. Es war ein heißer Julitag. Immerhin bot die Tiefgarage unter dem Neuen Zen­t­rum Ingel­heims Aussicht auf einen kühlen Filmabend. Die Garage war frei­lich noch im Entstehen. Ein Experiment, auf einer unterir­dischen Bau­stel­le mit Wassergrä­ben, die für viel Geld durch Geländer abgesichert wer­den muss­ten, einen Abend Kino zu machen? Kein größeres Experiment als das […]

FILMTIPP #37: TSCHICK VON FATIH AKIN (D 2016).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Verfügbar auf Amazon prime. In normalen Zeiten und normalen Jahren ist der Dezember angefüllt mit viel Ar­beit, Ab­schlüs­sen, Festvorbereitungen und Glühwein auf dem Weihnachts­markt. Im Co­ronajahr summiert sich das in ein ungebrem­stes, einsames Agie­ren am häus­lichen Computer. Schaut man hinaus, ist die Welt men­schen­leer und grau. Da hilft es vielleicht, auf das absolute Gegenteil auf­merk­sam […]

FILMTIPP #35: STERNE ÜBER UNS VON CHRISTINA EBELT (ZDF/ARTE 2020).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Gibt es auf der Internetsetseite des FernsehfilmFestivals Baden-Baden zu sehen. Baden-Baden im Herbst 2020. Eine Geisterstadt. Nikolas Gerhaert van Ley­dens Kruzifix, für das sich der Besuch der Kurstadt fast alleine lohnt, ist we­gen Restaurierung der Kirche nicht zugänglich. Ein spät­mit­tel­al­ter­lich-real­istischer, gefolterter Körper und doch über Jahrhun­derte ein Ob­jekt der An­be­tung, der Versenkung. So funktioniert auch […]

FILMTIPP #31: I AM GRETA VON NATHAN GROSSMANN (SCHWEDEN/DEUTSCHLAND/USA/GB 2020). IM KINO.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Greta Thunberg, zum Zeitpunkt der Aufnahmen 15, später 16 Jahre alt, wirkt wie ein 12-jähriges Mädchen, das im Lauf des Films die Züge einer alten, wei­sen Frau annimmt. Kein Politiker kann neben ihr bestehen; die mittleren Chargen nicht, die sie auf internationalen Veranstaltungen höflich begrüßen und hofieren, schon gar nicht die Mächtigen der Welt von […]

FILMTIPP #30: DIE GETRIEBENEN VON STEPHAN WAGNER (D 2020). AUF NETLIX.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Re-enactment, das Nachstellen von Ereignisse wie etwa einer historischen Schlacht, ist zu einem Freizeitvergnügen geworden, an dem in normalen Zeiten Tausende teil­neh­men. Auch das Fernsehen pflegt Re-e­nac­t­ment: mal de­tail­getreu, mal ausschmückfreudig wie alte Hollywoodfilme. Wonach bemisst sich der Grad an hi­sto­rischer Treue, den wir nun als Publikum zu akzeptieren, sowie an Glauben, den wir zu […]

FILMTIPP #23: PARADISO – SIEBEN TAGE MIT SIEBEN FRAUEN VON RUDOLF THOME (D 2000). AUF DVD.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Das schönste Bild des Films könnte aus dem Werk von Werner Herzog stammen. Eine Landschafts­to­tale. Von rechts schiebt sich eine längere Reihe von Frauen ins Bild und durchquert es langsam, diagonal nach hinten links in die Tiefe. Jede Frau trägt einen Planztopf auf Kopf oder Schulter. Darin eine junge Pappel. Es folgen Kinder mit Schau­feln, […]

FILMTIPP #13: UNDINE VON CHRISTIAN PETZOLD (DEUTSCHLAND 2020). AB 2. JULI IM CAPITOL, MAINZ.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Sie lesen richtig: Den nächsten Film können Sie nicht streamen. Sie sollen, kön­nen, dürfen nach Mainz fahren und Christian Petzolds neuen Film Undine im Kino sehen. Ab Donnerstag nächster Woche läuft er im Capitol, dessen Saal groß genug ist, um genü­gend Abstand zwischen den einzelnen Sitzen zu garantieren, nach Vorbestellung der Kar­ten und den sonstigen […]

FILMTIPP #9: EIN ÜBERBLICK ZU FILMEN AUS UND ÜBER DEUTSCHLAND.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Alles in Ordnung mit dem Deutschen Film? Mitnichten. Die Qualität ist im Gro­ßen und Ganzen wie gewohnt: wenig Schlechtes, der Großteil o.k., manches gut bis herausragend. Jedoch – die Filme sind nicht mehr sichtbar. Konnte man 2020, kurz vor Corona, die Literaturverfilmungen Narziss und Goldmund (er­staun­lich o.k.) und Berlin Alexanderplatz (attraktiv, nicht überragend) noch im […]

FILMTIPP #3: KROOS VON MANFRED OLDENBURG (D 2019) UND ANDERE FUßBALLGESCHICHTEN ÜBER GÖTZE, BROICH UND MARADONA (ALLE AUF AMAZON PRIME)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Immer noch ist Teamgeist gefragt. Wir müssen weiter als Mannschaft funktionieren. Jeder soll vor allem das tun, was anderen nützt, wie Merkel als Spielführerin, wie der Gesundheits­minister als Spiel­ge­stalter, der Finanzmi­ni­ster als Libero. Der Rest der Deutschen soll sinnbildlich im Moment eben auch irgendwo auf- und ab rennen, um den Gegner vom eigenen Tor fernzuhalten. […]

FILMTIPP #2: SYSTEMSPRENGER VON NORA FINGSCHEIDT (D 2019). NETFLIX.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Am 24. April werden die deutschen Filmpreise vergeben, in einer Online-Zere­mo­nie – so ist es in diesen kontaktarmen Zeiten angesagt. “Lola” heißt der Preis der Filma­ka­demie. Lola ist die kleine Schwester von Oscar, dem amerikani­schen Vor­bild. Wie in Hol­ly­wood wird hierzulande Mitglied der Akade­mie nur, wer die Ein­la­dung dazu erhält. Über die Preise be­stim­men demnach […]