We proudly present: Unser Programm für 2022!

Der Hochzeitsschneider von Athen

IM RAHMEN DER NACHHALTIGKEITSMESSE INGELHEIM

Donnerstag, 19. Mai 2022 | Alte Markthalle Ingelheim | Einlass 19 Uhr | Beginn Vorprogramm 20 Uhr | Start Film 21 Uhr | VVK 5€

Immer mehr Menschen klagen über volle Kleiderschränke. Das wird sicher auch ein Thema der Nachhaltigkeitsmesse; zu ihrem Auftakt macht F!F mit einer leichtfüßigen Komödie aus dem Filmwunderland Griechenland einen gemäßigten Aufschlag. (Es wird noch ernst genug.)

Einem griechischen Schneider, der ausschließlich Maßanzüge fertigt, bleiben die Kunden weg. Er hat eine neue Geschäftsidee: Einmal im Leben braucht der Mensch ein maßgeschneidertes Gewand. In diesem Moment ist natürlich die Liebe nicht fern.

Poetisch, humorvoll, im Alltäglichen tiefgründig – die altmodische Figur des Hochzeitsschneiders von Athen könnte zu einem ersten Nachdenken über Nachhaltigkeit und Bescheidenheit anregen.

Einführung in das Thema Fair Trade / Freier Handel mit Lea Zimmermann, Fair-Handels-Beraterin Rheinland-Pfalz

  • Impact des nicht fairen Handels
  • Definition & Einfluss Fair Trade
  • Zwei Wege zum Fairen Handel
  • Siegel & Orientierung im Alltag
  • Diskussion (Q&A)

Gunda das Hausschwein

IM RAHMEN DER NACHHALTIGKEITSMESSE INGELHEIM

Freitag, 20. Mai 2022 | Yellow Ingelheim | Einlass 18 Uhr| Start Vorprogramm 19 Uhr | Start Film 20:30 Uhr | VVK 5€

Die Kamera des russischen Dokumentaristen Wiktor Kossakowski beobachtet das Schwein Gunda von der ersten Minute seines Leben an, in Schwarz-Weiß und ohne Sprecherstimme. Und siehe da, mit der Zeit kommt einem beim Zusehen eine fundamentale Einsicht: Schweine sind auch nur Menschen. Sie wollen essen und trinken, ein sauberes Zuhause, keinen Kontakt mit Feinden, auf Erden glücklich sein. Warum essen wir sie dann?

Über die Fähigkeit, Tiere auf der Leinwand, anders als im Leben, als Partner und nicht als Nahrungsmittel zu betrachten, klärt vor dem Film der Tierfilmexperte Dr. Carlo Thielmann auf.

Rahmenprogramm: Eine kulturhistorische Einordnung des Fleischkonsums durch Andreas Kreiner-Wolf

  • Fleischkonsum und Fleischindustrie
  • Alternativen neben Vegetarismus und Veganismus.
  • Einführung in das Thema „Tier und Film“ durch Dr. Carlo Thielmann, Filmwissenschaftler, Frankfurt
  • Diskussion

Der wilde Wald

IM RAHMEN DER NACHHALTIGKEITSMESSE INGELHEIM

Samstag, 21. Mai 2022 | Winzerkeller Ingelheim (evt. Open-Air) | Einlass 19:30 Uhr | Beginn Vorprogramm 20:30 Uhr | Start Film 22 Uhr

Die Deutschen haben eine einzigartige Beziehung zu ihrem Wald. Mit seinen legenären Eichen ist er ein nationales Symbol, dazu Rückzugsort, romantischer Ort, in Märchen mit Angst be­setzt, als Hort des Horrors für Erwachsenenfilme nützlich. Den Wald Wald sein lassen, fällt schwer.

Genau ist das Projekt des Nationalparks Bayerischer Wald. Trotz einigen Widerstandes ist hier eine ökologische Vision zum Vorzeigeprojekt geworden. Hier greift der Mensch nicht mehr in die Natur ein, hier wächst aus Wirtschaftswäldern ein neuer Urwald hervor, ein funktionie­rendes Ökosystem und ein Refugium der Artenvielfalt.

Menschen aus aller Welt kommen hierher. Sie suchen Antworten auf die Frage, warum wir mehr statt weniger Natur brauchen und was wir vom Wald lernen könnten.

Rahmenprogramm: Der European Green Deal und sein neuer Beitrag zum Klima- und Umweltschutz

  • Die Konsequenzen des European Green Deals für den Themenbereich Wald
  • Neue Maßnahmen gegen Entwaldung und Waldschädigung
  • Schutz der Biodiversität und Senkung der Treibhausgasemissionen im European Green Deal
  • Diskussion (Q&A)

The Band – The Last Waltz

IM RAHMEN VON 50 JAHREN EUROFOLKFESTIVAL INGELHEIM

Mittwoch, 15. Juni 2022 | Festgelände an der Burgkirche Ingelheim | Einlass 17 Uhr | Start Vorprogramm 21 Uhr | Start Film 22 Uhr | Eintritt frei!

Umsonst und draußen. Mit der besten Musik der Siebziger. Inszeniert von Martin Scorsese.

 

Ich bin Dein Mensch

IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER MiMa INGELHEIM

Freitag, 15. Juli 2022 | Alte Feuerwehrwache Nieder-Ingelheim | Einlass tbd | Start Film 22 Uhr | VVK 10€

Programmierter Roboter wird zum idealen Lover. Findet Frau das gut?

Wanda, mein Wunder

Freitag, 29. Juli 2022 | Weingutt Mett Ingelheim | Mainzer Str. 31 | Einlass tbd | Start Film 19:30 Uhr | VVK 10€

Schweizer Geld, polnische Herzlichkeit und eine Kuh in einer erfrischenden Komödie.

 

Herr Bachmann und seine Klasse

IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM BÜRO FÜR CHANCENGLEICHHEIT INGELHEIM

Freitag, 16. September 2022 | Mensa der IGS Kurt Schumacher | Albrecht-Dürer-Straße 30 | Einlass 18:30 Uhr | Beginn Vorporgramm 19:30 Uhr | Start Film 20 Uhr | VVK 10€

So toll kann Schule sein? In diesem Dokumentarfilm reibt man sich öfters die Augen.

Silver Linings

AKTIONSTAG SEELISCHE GESUNDHEIT IM WBZ/DGBS INGELHEIM

Donnerstag, 06. Oktober 2022 | Kinocenter Ingelheim | Start Film 19:30 Uhr

In dieser bittersüßen Liebeskomödie aus unserem Gründungsjahr spürt man, wie schwer es Menschen mit bipolarer Störung in unserer „gesunden“ Gesellschaft haben.

 

Interstellar

IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM MUSEUM BEI DER KAISERPFALZ INGELHEIM

Freitag, 16. September 2022 | Kunstforum Altes Rathaus Ingelheim | Einlass tbd | Beginn Vorporgramm 18:00 Uhr | Start Film 19:30 Uhr | VVK 10€

Wieder einmal ist das ENDE NAH! Aber wie einst von Humboldt oder Cptn. Kirk bricht jemand auf, um in dieser Sci-Fi-Weltraum-Oper den Schlüssel zu neuen Galaxien zu finden.