FILMTIPP #68: SE7EN VON DAVID FINCHER (USA 1995).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Eine Chance, den Geheimnissen großer Filme auf die Spur zu kommen, bieten die so­genannten Extras auf DVD oder Blu-ray. Für David Finchers Se7en (1995) hält die Spe­cial Edition allein vier verschiedene Audio-Kommentare bereit, sieben am Ende nicht ver­wen­de­te Szenen, animierte Storyboards und weiteres Bonusma­te­rial. Das Studium dieser Add-ons braucht naturgemäß einiges Spezialinteresse. Mag man es […]

FILMTIPP #66: THE STRAIGHT STORY VON DAVID LYNCH (USA 1999).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Die Geschichte des Alvin Straight wirkt wie der Gegenentwurf zu al­len ande­ren Fil­men des Amerikaners David Lynch. Dort geht es um Außenseiter, die sich nicht ein­fan­gen lassen, deren soziale Desintegration Ausbrüche, Ex­zes­se und Hass auf die sogenannten Normalen der Gesellschaft bewirken. Kommu­ni­kation geht für die leidgeprüften Existenzen in Lynchs Paralluni­versen oft nur über den Weg […]

FILMTIPP #65: BABY DRIVER VON EDGAR WRIGHT (USA 2017).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Baby Driver steckt voller Musik. Die Story begründet das mit der Tin­nitus-Er­kran­kung von Miles, genannt Baby (Ansel Elgort), die er durch den dauern­den Ge­brauch seines I-pods überspielt. Dass das medizinisch wirklich sinnvoll sein kann, interessiert den Film nicht; da­für ge­winnt er eine musikalische Struktur, ge­bildet durch 30 Songs, die teils an-, teils ganz ausge­spielt wer­den. […]

FILMTIPP #60: GONE HERO. Zum 80. Geburtstag von Bob Dylan.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Man stelle sich vor, Elvis Presley lebte noch, abgeschirmt in einer Villa in Las Ve­gas, dem jungen Elvis ähnlich, aber unansehnlich, ein Schatten vergilb­ten Ruhms. Bob Dylan, der am Pfingstmontag 80 Jahre alt wird, hat diesem Schick­sal getrotzt. Dazu half ihm eine Taktik, die er in dem Do­ku­men­tar­film Don’t look back (1966, D.A. Penne­baker) testete […]

FILMTIPP #59: MYSTIC RIVER VON CLINT EASTWOOD (USA 2003).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Die Filme von Clint Eastwood werden seit Jahren von einem Thema dominiert: Wie verhält man sich angesichts des unaus­weich­li­chen Todes und trotzt dabei dem Leben ein Maximum an Würde ab? Das beschäftigt den ideologischen American Sniper (2014) ebenso wie den Boxtrainer von Million Dollar Baby (2004); der eine tötet Menschen auf Befehl, der andere leistet […]

FILMTIPP #58: THE ARTIST IS PRESENT VON MATTHEW AKERS (USA 2012).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Nach längerer Exposition startet die eigentliche Erzählung harmlos, in ei­ner Rück­blende. Sechs Monate vor der großen Show. Die prominente und doch zugewandte Gastgeberin hat 30 junge Leute vielerlei Herkunft in ihr Haus im länd­lichen Staat New York eingeladen. Gemeinsam wird gekocht und ge­scherzt. Klar ist aber, dass man nicht zum Vergnügen zusammenge­kom­men ist: Ein gro­ßes […]

FILMTIPP #57: ASSAULT ON PRECINCT 13 / DAS ENDE – ANSCHLAG BEI NACHT VON JOHN CARPENTER (USA 1976).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Assault on Precinct 13 war schon der dritte Film des noch nicht dreißigjährigen John Carpenter. Hier dient er als Beispiel für die erste Generation von amerikani­schen Regisseuren, die sich an einer Filmuniversität bildeten. Für Spielberg, Lucas, Scor­sese, Coppola & Co. war aber nicht abstrakte Theorie, sondern die Tradition des amerikanischen Genrefilms Aus­gang und Lehrmeister. Carpenter […]

FILMTIPP #55: THE TRIAL OF THE CHICAGO 7 VON AARON SORKIN (USA 2020).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Auf Netflix. In einer Woche, am 25. April, werden die Oscars verteilt, online, ver­steht sich. Sehr gespannt sind wir auf Nomadland, der (noch) dem Kino vor­be­hal­ten ist. Andere Wett­be­werbs­filme gibt es schon im Netz zu sehen. Aus der Liste der Kandidaten für den besten Film wähle ich The Trial of Chicago 7 – nicht, weil […]

FILMTIPP #54: JOKER VON TODD PHILIPPS (USA 2019).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Dauernd dieses irre Lachen. Dabei fällt die Entscheidung gar nicht leicht, ob Joa­quin Phoenix als Arthur, der Noch-nicht-Joker, vielleicht doch ein Quantum Hu­mor besitzt oder nur immer kränker wird. Er selbst stellt sich die Frage so: Is it just me, or is it getting crazier out there? Die Reflektion weist den Weg in eine Gesellschaft, […]

FILMTIPP #52: PAPER MOON VON PETER BOGDANOVICH (USA 1973).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Ein Film aus einer Zeit, als die amerikanische Welt wieder unschuldig sein sollte. Vietnam musste zu Ende gehen, so oder so. Auch Water­gate und Nixon wur­den schließlich über­wunden. Gewürzt mit einer Prise 68er-Naivität und der daraus entstandenen neuen Läs­sigkeit, geht es mit Paper Moon zurück in die 30er Jahre, die ebenfalls als eine Zeit des […]

FILMTIPP #49: ARRIVAL VON DENIS VILLENEUVE (USA 2016).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Ein ungewöhnlicher Science Fiction-Film; eigentlich gar keiner, zumindest nicht so, wie man ihn aus dem Genre kennt. Zwar landen zwölf Raum­schif­fe auf der Erde, doch die Aliens richten keinen Schaden an, ha­ben kein offen­kun­diges Ziel, sind auf ihre Art nur da. Was Arrival, zu deutsch An­kunft, auf seine Weise dagegen verhandelt, sind die Grundregeln der […]

FILMTIPP #48: JEZEBEL VON WILLIAM WYLER (USA, WARNER BROS. 1938).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Es gibt einige Versuche, der überirdisch schönen Malkunst des Jan Vermeer (1632-1675) via Film gerecht zu werden. Der skurrilste ist Tim’s Ver­meer (2013), eine Dokumentation über den amerikanischen Mil­lionär und Erfinder Tim Jenison, der sich in den Kopf gesetzt hatte, Vermeers “Musik­stunde” (im Bucking­ham Palace) nachzumalen. Jenison inve­stier­te zwei Jahre und viele Dollars, um am […]

FILMTIPP #47: MANCHESTER BY THE SEA VON KENNETH LONERGAN (USA 2016).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Der Tod ist eines der großen Themen der Philosophie. Auch im Film kommt er dauernd vor. Im Kriegsfilm, im Thriller, im Melodram, überall wird ge­stor­ben und getrauert. Dann geht anderes Le­ben wei­ter. Im We­stern, hat der Hi­sto­ri­ker Gerd Raeithel geschrieben, seien hun­dertmal mehr In­dia­ner ge­stor­ben als in den echten Indianerkriegen. Vielleicht nehmen wir – un­se­rer […]

FILMTIPP #46: JO-JO RABBIT VON TAIKA WAITITI (USA 2019).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Heute schreibe ich über Kinderertüchtigungsfilme. Das sind we­ni­ger Filme für die Allerkleinsten, die bekanntlich eigene Auf­merk­sam­keits­spannen haben und kurz & epi­sodisch wahrnehmen. Es geht um Filme, die auch für Sechs- bis Zwölfjährige interes­sant sind. Vor allem geht es um Fil­me, die von Erwachsenen gemacht sind und von Erwachse­nen gesehen wer­den, um an der beschriebenen kindlichen […]

Headerbild Three Billboards

FILMTIPP #42: THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI VON MARTIN MCDONAGH (GB/USA 2017).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Auf Netflix. Der Film beginnt mit einem klassischen hook, was sagen soll, dass er seine Zu­schauer sofort “am Haken” hat. Jeder fühlende Mensch versteht die Be­weg­gründe, die ei­ne amerikanische Mutter dazu bringen, den lokalen Sheriff zu mehr Eifer bei der Aufklä­rung der Vergewaltigung und des Mordes an ihrer Tochter anzustacheln. Dazu mie­tet die Mutter drei […]