FILMTIPP #63: SYNECDOCHE, NEW YORK VON CHARLIE KAUFMAN (USA 2008).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Kein Beruf hat sich im Lauf der Jahrhunderte so verändert wie der des Künst­lers. In der Antike der Vollender idealer Vorstellungen, wird er im Mittel­alter zum Ano­ny­mus, der Minuskeln in ein Stundenbuch malt oder zur Ausstattung von Ka­the­dralen beiträgt. An der Schwelle zur Neu­zeit taucht der Freigeist auf, der sich mit kirchlichen und welt­li­chen Auftrag­ge­bern […]

FILMTIPP #62: FRANK SINATRA IM KINO

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Zuletzt ist Joaquin Phoenix zu „That’s life“ aus Joker hinausgetanzt, auf dem hellen Anstaltsflur blutige Fußabdrücke hinterlassend. Was sagt uns das starke Schluss­bild? Alles, was mir zustösst, ist mein Leben, könn­te die Einsicht lauten. Kein über­menschlich Böser denkt das mehr, son­dern ein Patient, ein psychisch Kran­ker. Die Einsicht wur­de im übri­gen for­mu­liert von einer Frau, […]

FILMTIPP #61: BLINDED BY THE LIGHT VON GURINDER CHADHA (GB 2019).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Auf Netflix. Stundenlang dicht ge­drängt zwischen unbekannten Menschen zu stehen ist mir ein Graus. Also fuhr ich am 15. Juni 1999 auf meiner Vespa PX 200 in die Nähe des Kickers-Stadions auf dem Bieberer Berg, sank ins Gras, schloss die Augen und sang vier Stun­den mit, wenn mir ein Stück Text einfiel. Ich war allein, […]

FILMTIPP #60: GONE HERO. Zum 80. Geburtstag von Bob Dylan.

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Man stelle sich vor, Elvis Presley lebte noch, abgeschirmt in einer Villa in Las Ve­gas, dem jungen Elvis ähnlich, aber unansehnlich, ein Schatten vergilb­ten Ruhms. Bob Dylan, der am Pfingstmontag 80 Jahre alt wird, hat diesem Schick­sal getrotzt. Dazu half ihm eine Taktik, die er in dem Do­ku­men­tar­film Don’t look back (1966, D.A. Penne­baker) testete […]

FILMTIPP #59: MYSTIC RIVER VON CLINT EASTWOOD (USA 2003).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Die Filme von Clint Eastwood werden seit Jahren von einem Thema dominiert: Wie verhält man sich angesichts des unaus­weich­li­chen Todes und trotzt dabei dem Leben ein Maximum an Würde ab? Das beschäftigt den ideologischen American Sniper (2014) ebenso wie den Boxtrainer von Million Dollar Baby (2004); der eine tötet Menschen auf Befehl, der andere leistet […]

FILMTIPP #58: THE ARTIST IS PRESENT VON MATTHEW AKERS (USA 2012).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Nach längerer Exposition startet die eigentliche Erzählung harmlos, in ei­ner Rück­blende. Sechs Monate vor der großen Show. Die prominente und doch zugewandte Gastgeberin hat 30 junge Leute vielerlei Herkunft in ihr Haus im länd­lichen Staat New York eingeladen. Gemeinsam wird gekocht und ge­scherzt. Klar ist aber, dass man nicht zum Vergnügen zusammenge­kom­men ist: Ein gro­ßes […]

FILMTIPP #57: ASSAULT ON PRECINCT 13 / DAS ENDE – ANSCHLAG BEI NACHT VON JOHN CARPENTER (USA 1976).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Assault on Precinct 13 war schon der dritte Film des noch nicht dreißigjährigen John Carpenter. Hier dient er als Beispiel für die erste Generation von amerikani­schen Regisseuren, die sich an einer Filmuniversität bildeten. Für Spielberg, Lucas, Scor­sese, Coppola & Co. war aber nicht abstrakte Theorie, sondern die Tradition des amerikanischen Genrefilms Aus­gang und Lehrmeister. Carpenter […]

FILMTIPP #56: DER NACHTMAHR VON AKIZ (D 2016).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Wenige Tage vor dem 18. Geburtstag ist im Leben der Berlinerin Tina (Carolyn Grenzkow) nicht viel in Ordnung. Auf die besten Freundinnen kann sie sich nicht verlassen, der von ihr angehimmelte Adam, ein coo­ler, aber schräger Typ, verhält sich diffus. Den größten Stress verursa­chen Tinas Eltern: gut situierte, besorgte und dabei ziemlich verspannte Menschen, die […]

FILMTIPP #55: THE TRIAL OF THE CHICAGO 7 VON AARON SORKIN (USA 2020).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Auf Netflix. In einer Woche, am 25. April, werden die Oscars verteilt, online, ver­steht sich. Sehr gespannt sind wir auf Nomadland, der (noch) dem Kino vor­be­hal­ten ist. Andere Wett­be­werbs­filme gibt es schon im Netz zu sehen. Aus der Liste der Kandidaten für den besten Film wähle ich The Trial of Chicago 7 – nicht, weil […]

FILMTIPP #54: JOKER VON TODD PHILIPPS (USA 2019).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Dauernd dieses irre Lachen. Dabei fällt die Entscheidung gar nicht leicht, ob Joa­quin Phoenix als Arthur, der Noch-nicht-Joker, vielleicht doch ein Quantum Hu­mor besitzt oder nur immer kränker wird. Er selbst stellt sich die Frage so: Is it just me, or is it getting crazier out there? Die Reflektion weist den Weg in eine Gesellschaft, […]

FILMTIPP #53: DER GESCHMACK VON ROST UND KNOCHEN VON JACQUES AUDIARD (F 2012).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Eine poetische Erzählung, zu gleichen Teilen bestehend aus Gewalt und Zärtlichkeit, wie sie vielleicht nur einem französischen Film gelingen kann. Stéphanie (Marion Cotillard) ist eine Frau, die für einen Mann wie Ali (Matthias Schoenaerts) normalerweise unerreichbar wäre. Die selbstbewusste Schöne arbeitet in einem Freizeitpark in Antibes, wo sie Orcawale in einem Aquarium betreut und in […]

FILMTIPP #52: PAPER MOON VON PETER BOGDANOVICH (USA 1973).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Ein Film aus einer Zeit, als die amerikanische Welt wieder unschuldig sein sollte. Vietnam musste zu Ende gehen, so oder so. Auch Water­gate und Nixon wur­den schließlich über­wunden. Gewürzt mit einer Prise 68er-Naivität und der daraus entstandenen neuen Läs­sigkeit, geht es mit Paper Moon zurück in die 30er Jahre, die ebenfalls als eine Zeit des […]

FILMTIPP #51: M – EINE STADT SUCHT EINEN MÖRDER VON FRITZ LANG (D 1931).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Auf Amazon Prime. Souverän setzte sich Fritz Lang in seinem ersten Tonfilm über vieles hin­weg, was das Sprechtheater dem Film vorgab. Dort gehören gehören in der Regel zu ei­nem Körper, der sichtbar wird. Dagegen wirken die ersten Mi­nu­ten von M wie die Demonstration eines neuen Raums, den erst der Tonfilm zei­gen kann: der akustische Raum. […]

FILMTIPP #49: ARRIVAL VON DENIS VILLENEUVE (USA 2016).

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Filmtipps

Ein ungewöhnlicher Science Fiction-Film; eigentlich gar keiner, zumindest nicht so, wie man ihn aus dem Genre kennt. Zwar landen zwölf Raum­schif­fe auf der Erde, doch die Aliens richten keinen Schaden an, ha­ben kein offen­kun­diges Ziel, sind auf ihre Art nur da. Was Arrival, zu deutsch An­kunft, auf seine Weise dagegen verhandelt, sind die Grundregeln der […]